64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie

CHOOSING WISELY

GEMEINSAM KLUG ENTSCHEIDEN

IN DER PHLEBOLOGIE

28.9.2022 – 01.10.2022

HCC Hannover Congress Centrum
Theodor-Heuss-Platz 1-3
30175 Hannover

Hannover Neues Rathaus

Liebe Freunde der Phlebologie,

im Namen der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie habe ich die Ehre, Sie nach Hannover zur 64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie vom 28. September bis 1. Oktober 2022 einzuladen.

In der Phlebologie werden vielfältige Krankheitsbilder behandelt: die Varikose ist die chirurgische Krankheit mit der höchsten Prävalenz und Folgen wie das Ulcus cruris sind von großer wirtschaftlichen Relevanz für das medizinische Solidarsystem. Das gleiche gilt für das chronische Lymphödem sowie die tiefe Beinvenenthrombose und ihre Folgezustände, die häufig einen langjährigen Therapiebedarf verursachen.

Besonders an der Phlebologie ist ihre Interdisziplinarität. Wie kaum ein anderes Fachgebiet vereint sie zahlreiche Disziplinen, wie die Chirurgie und die Gefäßchirurgie, die Dermatologie und die Allgemeinmedizin.
So lebt auch unsere Fachgesellschaft vom gegenseitigen Austausch.
Daher sind unsere Jahrestagungen mit circa 1.000 Teilnehmern so wichtig!

Zu den von uns behandelten chronischen Erkrankungen gibt es verschiedene Therapieansätze. Umso wichtiger ist es, für unsere Patienten aus den Möglichkeiten die richtige Therapie auszuwählen. Deshalb habe ich für diesen Kongress das Motto „Gemeinsam klug entscheiden“ gewählt.

Ich möchte betonen, dass es unser vorrangiges Ziel ist, kollegial und zusammen mit unseren Patientinnen und Patienten den richtigen Weg zu finden. Im Rahmen der Tagung werden neben wissenschaftlichen Sitzungen wieder zahlreiche Handson-Workshops angeboten, so z. B. Ultraschallkurse der oberflächlichen und tiefen Beinvenen, Workshops zur Sklerotherapie und zur endoluminalen Behandlung, darüber hinaus werden Kurse in chirurgischen Techniken angeboten.

Mit einem Update Phlebologie für Gynäkologen und Orthopäden & Unfallchirurgen sowie Allgemeinmediziner soll das vor Ort versammelte „Wissen“ den Kollegen aus angrenzenden Regionen angeboten werden. Es wird gemeinsame Sitzungen mit den Gesellschaften für Lymphologie und Gefäßchirurgie geben.

Am Freitag bieten wir erneut eine ICW-Rezertifizierungsveranstaltung „Update Wundmanagement“ für Pflegende zum Thema „Chronische Wunden“ an. Das Hannover Congress-Centrum liegt in der Stadt und trotzdem im Grünen, und ist bekannter Treff- und Mittelpunkt für das gesellschaftliche und kulturelle Leben der Landeshauptstadt Hannover.

Logistisch liegt Hannover als bekannte und bewährte Messe-Stadt an der A2 und A7, sowie an der Kreuzung von wichtigen Ost-West und Nord-Süd-Achsen der Bahn, so dass es von überall gut erreichbar ist.

Ich freue mich sehr auf einen erfolgreichen Kongress, an dem wir hoffentlich viele Impulse für unser tägliches Handeln, für Kooperationen und Anstöße für die optimale, klug entschiedene Versorgung unserer PatientInnen mitnehmen werden.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. med. Erika Mendoza

Dr. med. Erika Mendoza

Kongresspräsidentin DGP 2022
Generalsekretärin der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie

Begrüßungsrede 2022

Dr. med Erika Mendoza